324 Postkarten aus dem Stadtgebiet und Umgebung konnten wir gestern auf den Weg nach Berlin bringen, die nun den bereits von Einwohnern selbst verschickten Karten folgen.

Dafür und für die vielen Briefmarkenspenden ein ganz herzliches Dankeschön!!!!

Groß war die Beteiligung in Sorsum, Mehle und Sehlde. So wurden in Sorsum mit 47 knapp die Hälfte der dort verteilten Karten abgegeben. In Mehle unterstützen 100 Einwohner und in Sehlde 113 Einwohner die Aktion! Der Rest der Karten verteilt sich auf Esbeck, Elze und auf  „Nicht-Stadtgebietlern“ aus Eime, Dötzum Nordstemmen, Salzhemmendorf, Hoyershausen, Hildesheim, Deilmissen, Gronau und Banteln.