Heute war es soweit!

Bei super Wetter sind 30 Kinder zu einer Endeckungstour in die Sehlder Wiesen gestartet. Zusammen mit Erich haben die Kinder im Niedermoor eine Bohrung gemacht und die Frage geklärt ob Erde verbrennen kann.  Danach ging es zum Picknick wo eine Strohburg zum Klettern einlud und die „Wiesenwelt“ erforscht wurde.  Am Wellborn wurde das Wasser probiert und mit der Lupe genau geprüft was drinnen schwimmt.  Ein rundum gelungener Tag für die Kurzen.